Wahrig Wissenschaftslexikon Baumwanze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Baumwanze

Baum|wan|ze  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer artenreichen Familie 5–20 mm großer Wanzen, die von pflanzl. od. tier. Säften leben: Pentatomidae; Sy Schildwanze

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bio|che|mi|ka|lie  〈[–çemikalj] f. 19〉 Substanz, die im Stoffwechsel der Organismen eine Rolle spielt, z. B. Enzym, Kohlenhydrat

Glüh|ka|tho|de  〈f. 19; El.〉 Kathode, die in einer Vakuumröhre zum Glühen gebracht u. damit zur Aussendung von Elektronen veranlasst wird

Oka|ri|na  〈f.; –, –ri|nen; Mus.〉 kleines flötenähnl. Musikinstrument aus Ton in Form eines längl., an einem Ende spitz zulaufenden Gänseeis mit einem senkrecht dazu stehenden Mundstück u. acht Grifflöchern [Verkleinerungsform zu ital. oca ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige