Wahrig Wissenschaftslexikon beamen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

beamen

bea|men  〈[bimn] V. t.; hat; IT〉 1 〈i. e. S.〉 auf digitalem Weg verschwinden u. an anderer Stelle wieder auftauchen lassen 2 〈i. w. S.〉 auf digitalem Weg übertragen, übersenden ● sich ans Mittelmeer ~ lassen; die Nachrichten wurden rund um den Globus gebeamt [<engl. beam ”strahlen, senden“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ab|ort  〈m. 1〉 Fehlgeburt; Sy Abortus ... mehr

Gnos|tik  〈f. 20; unz.; Philos.〉 Lehre der Gnosis [zu grch. gnostes ... mehr

Ga|lak|to|se  〈f. 19; Biochem.〉 eine Aldohexose (Zuckerart), die bei der hydrolytischen Spaltung von Milchzucker entsteht [<grch. gala, galaktos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige