Wahrig Wissenschaftslexikon Beauty - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beauty

Beau|ty  〈[bjuti]〉 I 〈f. 10〉 Schönheit, schöne Frau II 〈n. 15; Phys.〉 ladungsartige Quantenzahl der Elementarteilchen, insbesondere der Quarks; Sy Bottomness [engl., ”Schönheit“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

De|tox  〈ohne Artikel〉 das Entschlacken, Entgiften des Körpers von Schadstoffen durch eine gesunde, kalorienarme Ernährung und eine gesundheitsfördernde (sportliche) Lebensweise ● Digital ~ Abkehr von dem Stress und Unruhe verursachenden Zustand, beständig über digitale Medien (bes. das Smartphone) erreichbar zu sein und online mit anderen zu kommunizieren ... mehr

Faux|bour|don  〈[foburd] m. 6; Mus.; 15. Jh.〉 einfach kontrapunktische Notation auf der Grundlage zweier Akkorde [frz., ”falscher Bordun“]

umpflan|zen  〈V. t.; hat〉 an einen anderen Ort pflanzen, in einen anderen Topf pflanzen ● Bäume, Kakteen ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige