Wahrig Wissenschaftslexikon bebrüten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

bebrüten

be|brü|ten  〈V. t.; hat〉 etwas ~ 1 〈Biol.〉 durch das Zuführen von Wärme zum Ausreifen bringen 2 〈fig.; umg.〉 über etwas brüten, intensiv darüber nachdenken ● sowohl Vögel als auch Reptilien ~ ihre Eier auf unterschiedlichste Weise; bebrütete Eier E., auf denen die Henne schon gebrütet hat

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Blut|jas|pis  〈m. 1; Min.〉 rotfleckiger Jaspis

♦ In|stal|la|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Tech.〉 das Einrichten von techn. Anlagen in Gebäuden (Wasser, Heizung, Gas, Elektrizität, Lüftung usw.) 2 〈IT〉 das Einrichten eines Programms auf der Festplatte eines Computers ... mehr

Quint|sext|ak|kord  〈m. 1; Mus.〉 erste Umkehrung des Septimenakkords, bei der die Terz den Grundton bildet

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige