Wahrig Wissenschaftslexikon Becken - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Becken

Be|cken  〈n. 14〉 1 große, flache Schüssel, Schale (Tauf~, Spül~, Wasch~) 2 eingefasster, ausgemauerter, großer Wasserbehälter (Schwimm~) 3 Mulde in der Erdoberfläche 4 〈Mus.〉 Schlaginstrument aus zwei flachgewölbten Metallscheiben 5 〈Anat.〉 Knochenring der höheren Wirbeltiere u. des Menschen, der aus Kreuz– u. Schambein gebildet ist ● ein ~ mit Wasser füllen; das Wasser aus einem ~ ablassen; das ~ schlagen [<ahd. beckin <mlat. baccinum ”Becken“; → Back;
Verwandt mit: Pickelhaube, Bassin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

ach|la|my|de|isch  〈[axla–] Adj.; Bot.〉 ohne Blütenhülle [<a…1 ... mehr

Wort|schöp|fung  〈f. 20〉 Schöpfung eines neuen Wortes ● die fortschreitende Technik regt zu immer neuen ~en an

su|per|pro|vi|so|risch  〈[–vi–] Adj.; schweiz.; Rechtsw.〉 (bei einem gerichtlichen Verfahren) die vorherige Anhörung der Gegenpartei ausschließend ● eine ~e Verfügung; ~e Sperre des Mittelstürmers

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige