Wahrig Wissenschaftslexikon Becken - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Becken

Be|cken  〈n. 14〉 1 große, flache Schüssel, Schale (Tauf~, Spül~, Wasch~) 2 eingefasster, ausgemauerter, großer Wasserbehälter (Schwimm~) 3 Mulde in der Erdoberfläche 4 〈Mus.〉 Schlaginstrument aus zwei flachgewölbten Metallscheiben 5 〈Anat.〉 Knochenring der höheren Wirbeltiere u. des Menschen, der aus Kreuz– u. Schambein gebildet ist ● ein ~ mit Wasser füllen; das Wasser aus einem ~ ablassen; das ~ schlagen [<ahd. beckin <mlat. baccinum ”Becken“; → Back;
Verwandt mit: Pickelhaube, Bassin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Am|phi|go|nie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 zweigeschlechtige Fortpflanzung durch Ei u. Samenzelle; Ggs Monogenese ... mehr

Sing|spiel  〈n. 11; Theat.; Mus.〉 Bühnenstück mit musikal. Einlagen

Gas|brand  〈m. 1u; unz.; Med.〉 bes. von zerfetzten, tiefgreifenden, unterhöhlten u. durch Erde beschmutzten Wunden ausgehende, lebensgefährliche Infektion, wobei die Wunde infolge Gasbildung anschwillt; Sy Gasödem ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige