Wahrig Wissenschaftslexikon Becken - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Becken

Be|cken  〈n. 14〉 1 große, flache Schüssel, Schale (Tauf~, Spül~, Wasch~) 2 eingefasster, ausgemauerter, großer Wasserbehälter (Schwimm~) 3 Mulde in der Erdoberfläche 4 〈Mus.〉 Schlaginstrument aus zwei flachgewölbten Metallscheiben 5 〈Anat.〉 Knochenring der höheren Wirbeltiere u. des Menschen, der aus Kreuz– u. Schambein gebildet ist ● ein ~ mit Wasser füllen; das Wasser aus einem ~ ablassen; das ~ schlagen [<ahd. beckin <mlat. baccinum ”Becken“; → Back;
Verwandt mit: Pickelhaube, Bassin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ebo|la|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.〉 (durch das Ebolavirus verursachte) seuchenartige, akute Infektionskrankheit mit meist tödlichem Ausgang, deren Übertragung durch Körperflüssigkeiten erfolgt [nach dem Fluss Ebola ... mehr

Zell|ge|webs|ent|zün|dung  〈f. 20〉 fortschreitende, eitrige Entzündung von Zellgewebe; Sy Phlegmone ... mehr

Co|or|di|nates  〈[–nts] Pl.; Mode〉 mehrere farblich u. stilgerecht aufeinander abgestimmte Kleidungsstücke, die verschiedenartig kombinierbar sind [engl.; zu coordinate ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige