Wahrig Wissenschaftslexikon Begabungsforschung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Begabungsforschung

Be|ga|bungs|for|schung  〈f. 20; unz.; Psych.〉 Erforschung von Art, Höhe u. Richtung der individuellen Begabungen durch Prüfungen, Tests usw.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Takt|stock  〈m. 1u; Mus.〉 dünner, kurzer Stab, mit dem der Dirigent den Takt angibt

Kron|bein  〈n. 11; Zool.〉 zweites Zehenglied der Huftiere, das die Hufkrone trägt

♦ Te|les|kop|kran  〈m. 1 od. m. 1u〉 Autokran mit ineinanderschiebbaren Tragröhren

♦ Die Buchstabenfolge te|le|sk… kann in Fremdwörtern auch te|les|k… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige