Wahrig Wissenschaftslexikon begeistern - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

begeistern

be|geis|tern  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 zur Begeisterung bringen, mit Begeisterung erfüllen ● jmdn. für eine Sache ~; er ist für nichts zu ~; die Zuhörer waren von dem Konzert begeistert; das begeisterte Publikum rief die Darsteller immer wieder vor den Vorhang; ihm wurde ein begeisterter Empfang zuteil; er schilderte begeistert seine Reiseerlebnisse II 〈V. refl.〉 sich ~ in Begeisterung geraten ● dafür könnte ich mich (nicht) ~; sich für jmds. Kunst ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hand|schrift  〈f. 20〉 1 die Schriftzüge eines Schreibenden 2 Art dieser Schriftzüge ... mehr

Wi|cke  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Schmetterlingsblütler mit Wickelranken: Vicia ● in die ~n gehen 〈fig.; umg.〉 verlorengehen ... mehr

Ge|hirn  〈n. 11〉 1 〈Anat.〉 Vorderende des Zentralnervensystems höher entwickelter Tiere, bes. der Wirbeltiere, in dem die Sinnes– u. übergeordnete Schaltzentren (Koordinations– u. Assoziationszentren) zusammengefasst sind u. das in bestimmten Teilen für die Ausbildung komplizierter Instinkthandlungen, für die Fähigkeit des Gedächtnisses u. – im höchsten Falle – der Intelligenz verantwortlich ist: Cerebrum, Encephalon 2 〈umg.〉 Verstand, Kopf ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige