Wahrig Wissenschaftslexikon Begonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Begonie

Be|go|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer trop. Pflanzengattung mit unsymmetrischen Blättern, Zierpflanze; Sy Schiefblatt [nach Michel Bégon, 1638–1710, Gouverneur von Santo Domingo]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

flüg|ge  〈Adj.〉 1 flugfähig (Vogel) 2 〈fig.〉 selbstständig, eigenständig (von jungen Leuten, Halbwüchsigen) ... mehr

d–Moll  〈[de–] n.; –; unz.; Abk.: d; Mus.〉 auf dem Grundton d beruhende Moll–Tonart

Kamp|fer|baum  〈m. 1u; Bot.〉 ostasiat., bis 50 m hohes Lorbeergewächs: Cinnamomum camphora

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige