Wahrig Wissenschaftslexikon Behaviorismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Behaviorismus

Be|ha|vio|ris|mus  〈[bihvj–] m.; –; unz.〉 von J. B. Watson begründete Richtung der Psychologie, die sich nur auf das Verhalten von Mensch u. Tier in wechselnder Umwelt stützt [zu engl. behavio(u)r ”Betragen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kö|nigs|ko|bra  auch:  Kö|nigs|kob|ra  〈f. 10; Zool.〉 bis 4,5 m lange asiatische Hutschlange, Schlangenfresser, größte Giftschlange: Naja hannah ... mehr

Wi|der|spruchs|kla|ge  〈f. 19; Rechtsw.〉 = Interventionsklage

Ein|schalt|quo|te  〈f. 19; TV; Rundfunk〉 in Prozent ausgedrückte Anzahl von Personen, die für eine bestimmte Sendung ihr Gerät eingeschaltet haben (bezogen auf die Gesamtzahl der Fernseh– u. Rundfunkteilnehmer)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige