Wahrig Wissenschaftslexikon beherrschen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

beherrschen

be|herr|schen  〈V. t.; hat〉 1 herrschen über, Macht haben über, regieren 2 können, meistern, sehr bewandert sein in 3 (wirkungsvoll) überragen 4 entscheidend prägen 5 etwas od. sich ~ in der Gewalt haben, zügeln ● sie beherrscht ihn völlig; ich kann mich beherrschen! 〈umg.〉 ich denke nicht daran, ich werde mich hüten! ● der Berg beherrscht die Insel; die Idee beherrscht ihn er ist von ihr besessen; ein Instrumentspielen können; der Kirchturm beherrscht die ganze Stadt; eine Kunst, eine Sprache, eine Technik, ein Thema, ein Wissenschaftsgebiet ~; ein Land ~; seine Leidenschaften, seine Miene, seinen Zorn ~ ● sie weiß sich zu ~ ● er kann sich gut, schlecht, schwer ~ ● der ~de Gedanke seiner Ausführungen war …; ein beherrschter Mensch; sehr beherrscht erscheinen, sein; beherrscht sprechen; er ist von dem Wunsch beherrscht …

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

der|ma|to|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 zur Dermatologie gehörend, auf ihr beruhend

Flie|ger|ab|wehr  〈f. 20; unz.; Mil.〉 Luftverteidigung, Abwehr feindlicher Flugzeuge; Sy Flugabwehr ... mehr

Schram|meln  〈Pl.; Mus.〉 Wiener ~ Schrammelquartett [nach den Wiener Musikern Johann, 1850–1893, u. Josef Schrammel, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige