Wahrig Wissenschaftslexikon Beibreche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beibreche

Bei|bre|che  〈f. 19; Bgb.〉 außer den Haupterzen mit abgebaute Steine

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Pro|te|a|se  〈f. 19; Biochem.〉 eiweißspaltendes Enzym [→ Protein ... mehr

Sa|men  〈m. 4〉 1 von der Pflanze abfallender, von einer Schutzhülle umgebener, mit Nahrungsstoffen versehener Keim; Sy Samenkorn ... mehr

Ton|art  〈f. 20〉 1 〈Mus.〉 1.1 Beziehung der Tongeschlechter (Dur u. Moll) auf einen Grundton (Dur~, Moll~)  1.2 auf einem Grundton beruhendes System von Tönen als Grundlage von Musikstücken ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige