Wahrig Wissenschaftslexikon beiliegen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

beiliegen

beilie|gen  〈V. i. 179; hat〉 1 einem Brief beigelegt, beigefügt sein 2 〈Mar.〉 vor dem Wind liegen ● Zeugnisse liegen dem Schreiben bei

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ba|la|lai|ka  〈f. 10; Pl. a.: –ken; Mus.〉 russ. Zupfinstrument mit drei Saiten, dreieckigem Klangkörper u. langem Hals [russ., tatar. Ursprungs]

Schnell|gang  〈m. 1u; unz.〉 1 〈Kfz〉 meist serienmäßig eingebaute, zusätzliche Übersetzungsstufe zu einem Zahnradwechselgetriebe, setzt die Drehzahl des Motors bei hohen Fahrgeschwindigkeiten herab 2 〈fig.; meist in der Wendung〉 im ~ sehr rasch ... mehr

gran|di|o|so  〈Mus.〉 eindrucksvoll, erhaben (zu spielen) [ital.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige