Wahrig Wissenschaftslexikon Beischlag - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beischlag

Bei|schlag  〈m. 1u〉 1 〈bes. an Renaissance– u. Barockhäusern〉 terrassenartiger, eingefasster Vorbau vor der Haupttür mit Treppe zur Straße 2 〈Met.〉 = Zuschlag

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Gas|tro|en|te|ri|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 Entzündung der Magen– u. Darmschleimhaut

♦ Die Buchstabenfolge gas|tr… kann in Fremdwörtern auch gast|r… getrennt werden.

Hin|ter|haupts|la|ge  〈f. 19; unz.; Med.〉 häufigste Kindlage bei der Geburt, bei der das Hinterhaupt des Kindes die Geburtswege öffnet

fö|tal  〈Adj.; Biol.; Med.〉 den Fötus betreffend, zu ihm gehörig; oV fetal ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige