Wahrig Wissenschaftslexikon beklopfen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

beklopfen

be|klop|fen  〈V. t.; hat〉 1 etwas ~ wiederholt klopfend berühren 2 〈Med.〉 jmdn. ~ = abklopfen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nich|tig|keit  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 〈Rechtsw.〉 die Unwirksamkeit staatl. od. privater Rechtsakte, Ungültigkeit 2 〈allg.〉 Wertlosigkeit ... mehr

Erd|wolf  〈m. 1u; Zool.〉 ein zu den Hyänen gehörendes Raubtier, das auch Merkmale der Schleichkatzen zeigt, 80 cm lang, mit 30 cm langem, buschigem Schwanz, lebt vornehmlich von Insekten: Proteles cristatus; Sy Zibethyäne ... mehr

Lo|chi|en  〈[lxin] Pl.; Med.〉 Ausfluss aus der Scheide (bei Wöchnerinnen) [zu grch. lochos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige