Wahrig Wissenschaftslexikon Belkanto - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Belkanto

Bel|kan|to  〈m.; – od. –s; unz.; Mus.; bes. 17. bis 19. Jh.〉 ital. Kunstgesang, bei dem der Hauptwert auf Klangschönheit gelegt wird; oV Belcanto [<ital. bel canto ”schöner Gesang“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

As|zi|tes  〈f.; –; unz.; Med.〉 Bauchwassersucht, Ansammlung serumartiger Flüssigkeit im Bauchhöhlenbereich durch Stauungen im Kreislaufsystem [<grch. askites, ... mehr

nut|schen  〈V.; hat〉 I 〈V. i.; umg.; mitteldt.〉 lutschen, saugen II 〈V. t.; Chem.〉 etwas ~ mit der Nutsche filtrieren ... mehr

einmot|ten  〈V. t.; hat〉 1 mit einem Mittel gegen Motten einpacken (Kleider) 2 〈umg.; fig.〉 aussortieren, wegschmeißen (altes Spielzeug, alte Kleider) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige