Wahrig Wissenschaftslexikon Beluga - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beluga

Be|lu|ga  〈m. 6; Zool.〉 1 = Hausen 2 bis 5 m langer Gründel(zahn)wal an den Nordküsten der nördlichen Halbkugel: Delphinapterus leucas; Sy Weißwal [zu russ. bjelyj ”weiß“; → Belorusse;
Verwandt mit: Belche]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

Po|ly|pep|tid  〈n. 11〉 Verbindung, die aus vielen, miteinander verknüpften Aminosäuren besteht

Spitz|horn|schne|cke  〈f. 19; Zool.〉 Schlammschnecke mit großem, spitzem Gehäuse: Lymnaea stagnalis

Need  〈[nid] n. 15; unz.; Psych.〉 Menge aller subjektiven, an der Umwelt orientierten Bedürfnisse [<engl. need ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige