Wahrig Wissenschaftslexikon Benzol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Benzol

Ben|zol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 zur Darstellung vieler organischer Verbindungen verwendete, stark lichtbrechende, leichtentzündliche, gesundheitsschädliche Flüssigkeit, einfachster Vertreter der Kohlenwasserstoffe der aromatischen Reihe [verkürzt <Benzoe + Alkohol]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gym|no|sper|men  〈Pl.〉 = Nacktsamer; Ggs Angiospermen ... mehr

Sat|tel|na|se  〈f. 19〉 1 〈Med.〉 Nase mit eingedrücktem Rücken infolge Zerstörung der Nasenscheidewand od. durch Zertrümmerung des Nasenbeins 2 vorderer Teil des Fahrradsattels ... mehr

Pe|ri|stal|tik  auch:  Pe|ris|tal|tik  〈f. 20; unz.; Med.〉 Bewegung von Hohlorganen, deren Wände Muskeln enthalten, durch abwechselndes Kontrahieren u. Erschlaffen einzelner Muskelabschnitte kommt es zu einer fortlaufenden Kontraktionswelle (Darm~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige