Wahrig Wissenschaftslexikon Benzol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Benzol

Ben|zol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 zur Darstellung vieler organischer Verbindungen verwendete, stark lichtbrechende, leichtentzündliche, gesundheitsschädliche Flüssigkeit, einfachster Vertreter der Kohlenwasserstoffe der aromatischen Reihe [verkürzt <Benzoe + Alkohol]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

the|a|tra|lisch  auch:  the|at|ra|lisch  〈Adj.〉 1 das Theater betreffend, zu ihm gehörig, ihm entsprechend, bühnengerecht, Bühnen…, Theater… ... mehr

in|sze|nie|ren  〈V. t.; hat〉 1 ein Bühnenwerk ~ in Szene setzen, seine Aufführung technisch u. künstlerisch vorbereiten u. leiten 2 einen Skandal ~ 〈fig.; umg.〉 ins Werk setzen, hervorrufen ... mehr

Evo|ny|mus  〈[–vo–] m.; –; unz.; Bot.〉 = Pfaffenhütchen [<grch. euonymos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige