Wahrig Wissenschaftslexikon Benzol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Benzol

Ben|zol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 zur Darstellung vieler organischer Verbindungen verwendete, stark lichtbrechende, leichtentzündliche, gesundheitsschädliche Flüssigkeit, einfachster Vertreter der Kohlenwasserstoffe der aromatischen Reihe [verkürzt <Benzoe + Alkohol]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

li|te|ra|tur|ge|schicht|lich  〈Adj.〉 die Literaturgeschichte betreffend, auf ihr beruhend; Sy literaturhistorisch ... mehr

De|ter|mi|nan|te  〈f. 19〉 1 〈Biol.〉 Teilchen ungeklärter chemischer Natur, das die Entwicklung eines Eies od. Embryos bestimmt 2 〈Math.〉 Rechenhilfsmittel der Algebra, wird als quadratisches Schema aus den Koeffizienten von linearen Gleichungen gebildet ... mehr

Selt|sam|keit  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 seltsame Beschaffenheit 2 〈Phys.〉 = Strangeness ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige