Wahrig Wissenschaftslexikon Beo - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beo

Beo  〈m. 6; Zool.〉 südostasiatischer schwarzer Singvogel mit orangefarbenem Schnabel, der (menschliche) Laute täuschend echt nachahmen kann [indones.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Roa|ming  〈[r–] n.; – od. –s; unz.; IT〉 das Roamen

CO 2 –Fuß|ab|druck  〈m. 1u; Ökol.〉 Ermittlung u. Berechnung der (individuellen) Abgabe von Kohlenstoffdioxid (CO 2 ) an die Umwelt (hierbei ist ”Fußabdruck“ ein Sinnbild für die Höhe der Emissionen, die in die Atmosphäre gelangen u. das Klima schädigen) ... mehr

Schwe|fel|di|oxid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 die Schleimhäute reizendes, stechend riechendes Gas, Verbrennungsprodukt des Schwefels

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige