Wahrig Wissenschaftslexikon Berberaffe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Berberaffe

Ber|ber|af|fe  〈m. 17; Zool.〉 schwanzloser Affe NW–Afrikas: Simia inuus; Sy Magot

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Nach|hil|fe|stun|de  〈f. 19〉 1 Nachhilfeunterricht von einer Stunde Dauer 2 〈Pl.〉 ~n Nachhilfeunterricht ... mehr

Re|gres|si|on  〈f. 20〉 1 Rückbildung, Rückbewegung, Rückgang 2 〈Psych.〉 das Zurückfallen in ein früheres Stadium der Entwicklung ... mehr

Hä|mor|rho|i|de  〈f. 19; meist Pl.; Med.〉 Mastdarmkrampfader, die als knotenförmige Erweiterung der unteren Mastdarmvenen auftritt; oV Hämorride ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige