Wahrig Wissenschaftslexikon Berberitze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Berberitze

Ber|be|rit|ze  〈f. 19; Bot.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehörige einer Gattung der Berberitzengewächse: Berberis 2 〈i. e. S.〉 der in Deutschland heimische Gemeine Sauerdorn: Berberis vulgaris [<mlat. berberis <arab. berbaris]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Luft|feuch|tig|keit  〈f. 20; unz.〉 Gehalt der Luft an Wasserdampf

Hin|ter|haupts|bein  〈n. 11; Anat.〉 unpaarer Knochen des Säugetierschädels, der das Hinterhaupt bildet: Occipitale

Sa|ba|dil|le  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Liliengewächse mit zwiebelförmiger Knolle, grasähnlichen Blättern u. langen, mit Blüten besetzten Ähren, deren Samen ein Läusebekämpfungsmittel liefern: Sabadilla [<span. cebadilla, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige