Wahrig Wissenschaftslexikon Bergrutsch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bergrutsch

Berg|rutsch  〈m. 1〉 Abrutschen größerer Erd– od. Gesteinsmassen an Bergabhängen; Sy ErdrutschSy 〈schweiz.〉 ErdschlipfSy Rufe2

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Am|pere|me|ter  〈[ampr–] n. 13; El.〉 Gerät zum Messen der elektrischen Stromstärke; Sy Strommesser ... mehr

Gin|ko  〈m. 6; Bot.; nicht fachsprachl.〉 bis 40 m hoher Baum, dessen gelb– od. graugrüne Blätter gabelnervig u. manchmal in der Mitte tief eingeschnitten sind, beliebter Parkbaum: Ginkgo biloba; oV Ginkgo ... mehr

er|den|schwer  〈Adj.; poet.〉 der Erde verhaftet, an die Erde gefesselt, behäbig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige