Wahrig Wissenschaftslexikon berieseln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

berieseln

be|rie|seln  〈V. t.; hat〉 1 ständig feucht halten, bewässern 2 die Bevölkerung mit Schlagworten ~ 〈fig.〉 ständig beeinflussen 3 sich von einem Vortrag, mit Musik ~ lassen 〈fig.; umg; scherz.〉 ständig anhören, ohne wirklich aufzupassen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Mikroplastik jetzt auch in uns

Erstmals Plastikpartikel in menschlichen Kotproben nachgewiesen weiter

Nordatlantik: Klimawandel verschiebt Umwälzpumpe

Absinkzonen der atlantischen Umwälzströmung könnten sich stark verlagern weiter

Elefanten sind Zählgenies

Asiatische Dickhäuter erkennen Mengenunterschiede so gut wie wir weiter

Bessere Sepsis-Therapie dank KI?

Selbstlernende Systeme könnten bei der Behandlung von Blutvergiftungen helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Kern|bei|ßer  〈m. 3; Zool.〉 1 Angehöriger einer Gruppe von Finkenvögeln mit außerordentlich kräftigem Schnabel 2 〈i. e. S.〉 Kirschkernbeißer: Coccothraustes coccothraustes ... mehr

♦ Hy|bri|de  〈f. 19 od. m. 17; Biol.〉 pflanzl. od. tier. Bastard [<lat. hybrida ... mehr

Es|sig|baum  〈m. 1u; Bot.〉 der Gattung Sumach angehörender, aus dem atlantischen Nordamerika stammender Zierstrauch: Rhus typhina

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige