Wahrig Wissenschaftslexikon Bertram - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bertram

Ber|tram  auch:  Bert|ram  〈m. 6; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Korbblütler, dessen Wurzel ein volkstümliches Mittel zum Kauen bei Zahnschmerzen ist: Anacyclus; Sy Ringblume [<ahd. ber(ch)tram, berethram <grch. pyrethon; zu pyr ”Feuer“; eigtl. ”Feuerwurzel“, nach dem brennenden Geschmack]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wald|geist  〈m. 2; Myth.〉 im Wald lebender Geist, z. B. Elfe, Dryade, Satyr

Schuh|schna|bel  〈m. 5; Zool.〉 blaugrauer Schreitvogel Ostafrikas mit großem, schuhähnl. Schnabel: Balaeniceps rex

Son|nen|ge|flecht  〈n. 11; Anat.〉 größtes Nervenknotengeflecht des vegetativen Nervensystems beim Menschen, auf der Vorderseite der Hauptschlagader, dicht unter dem Zwerchfell; ist mit den Nerven der Bauchorgane verbunden: Plexus solaris; Sy Solarplexus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige