Wahrig Wissenschaftslexikon Bertram - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bertram

Ber|tram  auch:  Bert|ram  〈m. 6; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Korbblütler, dessen Wurzel ein volkstümliches Mittel zum Kauen bei Zahnschmerzen ist: Anacyclus; Sy Ringblume [<ahd. ber(ch)tram, berethram <grch. pyrethon; zu pyr ”Feuer“; eigtl. ”Feuerwurzel“, nach dem brennenden Geschmack]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ger|i|a|ter  auch:  Ge|ri|a|ter  〈m. 3; Med.〉 Facharzt für Geriatrie ... mehr

pho|to…, Pho|to…  〈in Zus.〉 = foto…, Foto… [zu grch. phos, ... mehr

Re|kris|tal|li|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 Kristallwachstum in einem polykristallinen Stoff, das bei einer Erwärmung auf eine Temperatur weit unter der Schmelztemperatur auftritt, wird z. B. zur Rückgewinnung der durch Verformung verlorengegangenen kristallinen Materialeigenschaften verwendet 2 〈Met.〉 durch Erwärmen bewirkte Gefügeänderung eines durch Kaltbearbeitung verformten Materials ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige