Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Berufung

Be|ru|fung  〈f. 20〉 1 das (Sich–)Berufen 2 Einsetzung in ein Amt, Ernennung 3 〈Rechtsw.〉 Einspruch, Rechtsmittel zur Nachprüfung od. Änderung eines gerichtlichen Urteils; Sy 〈veraltet〉 Appellation 4 〈fig.〉 innere Bestimmung für einen Beruf od. etwas zu tun, Aufgabe, Sendung 5 Beschwörung ● ~ gegen etwas einlegen 〈Rechtsw.〉 Einspruch gegen etwas erheben; ~ eines Professors, einer Professorin an eine Universität; eine ~ an eine Universität erhalten; unter ~ auf 〈Amtsdt.〉 unter Hinweis auf; die ~ zum Lehrer, Arzt in sich fühlen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flamm|ofen  〈m. 4u〉 metallurg. Schmelzofen, bei dem die Flammen über einen verhältnismäßig flachen Herd streichen, der die zu schmelzende Masse enthält

Os|mi|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Os〉 Edelmetall der Platingruppe, Ordnungszahl 76 [zu grch. osme ... mehr

♦ Mi|kro|chir|ur|gie  auch:  Mi|kro|chi|rur|gie  〈[–çir–] f. 19; unz.; Med.〉 Teilgebiet der Chirurgie, in dem Operationen unter dem Mikroskop durchgeführt werden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige