Wahrig Wissenschaftslexikon Berufung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Berufung

Be|ru|fung  〈f. 20〉 1 das (Sich–)Berufen 2 Einsetzung in ein Amt, Ernennung 3 〈Rechtsw.〉 Einspruch, Rechtsmittel zur Nachprüfung od. Änderung eines gerichtlichen Urteils; Sy 〈veraltet〉 Appellation 4 〈fig.〉 innere Bestimmung für einen Beruf od. etwas zu tun, Aufgabe, Sendung 5 Beschwörung ● ~ gegen etwas einlegen 〈Rechtsw.〉 Einspruch gegen etwas erheben; ~ eines Professors, einer Professorin an eine Universität; eine ~ an eine Universität erhalten; unter ~ auf 〈Amtsdt.〉 unter Hinweis auf; die ~ zum Lehrer, Arzt in sich fühlen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

quan|ten|phy|si|ka|lisch  〈Adj.; Phys.〉 die Quantenphysik betreffend, auf ihr beruhend

Tag|fal|ter  〈m. 3; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 am Tage fliegender Schmetterling 2 〈i. e. S.〉 Angehöriger einer Überfamilie der Schmetterlinge, fast stets bei Tage fliegend, in den meisten Fällen mit am Ende keulen– od. knopfartig verdickten Fühlern: Papilionoidae ... mehr

Ge|sund|heits|dienst  〈m. 1; unz.〉 = Gesundheitswesen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige