Wahrig Wissenschaftslexikon Beryll - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beryll

Be|ryll  〈m. 1; Min.〉 Edelstein, ein durchsichtiges od. durchscheinendes Mineral, chem. Beryllium–Aluminium–Silicat [<grch. beryllos <Sanskrit waidûrya ”Meerwasserstein, Meergrünstein“; → Brille]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sach|ver|halt  〈m. 1〉 1 Lage, Stand der Dinge, Tatbestand 2 〈Rechtsw.〉 die in einem Rechtsfall zu beurteilenden tatsächlichen Verhältnisse u. Vorgänge ... mehr

flau|ta|to  〈Mus.; Vortragsbez. für Streicher〉 mit flötenartigem Klang (zu spielen); oV flautando ... mehr

Bies|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 = Bremse [→ biesen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige