Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beryll

Be|ryll  〈m. 1; Min.〉 Edelstein, ein durchsichtiges od. durchscheinendes Mineral, chem. Beryllium–Aluminium–Silicat [<grch. beryllos <Sanskrit waidûrya ”Meerwasserstein, Meergrünstein“; → Brille]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Mi|kro|nu|kle|us  auch:  Mi|kro|nuk|le|us  〈m.; –, –klei [–kle:i]; Biol.〉 Geschlechtskern der Protozoen, der die geschlechtl. Fortpflanzung regelt ... mehr

Brust|krebs  〈m. 1; unz.; Med.〉 Krebs der weibl. Brustdrüsen; Sy Brustdrüsenkrebs ... mehr

Cran|ber|ry  〈[kræn–] f. 10; Bot.〉 ein nordamerikan. Beerenstrauch mit roten, aromatischen Früchten, Moosbeere: Vaccinum macrocarpon [engl.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige