Wahrig Wissenschaftslexikon Beryll - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beryll

Be|ryll  〈m. 1; Min.〉 Edelstein, ein durchsichtiges od. durchscheinendes Mineral, chem. Beryllium–Aluminium–Silicat [<grch. beryllos <Sanskrit waidûrya ”Meerwasserstein, Meergrünstein“; → Brille]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

♦ Zy|klo|i|de  〈f. 19〉 Kurve, die ein Punkt eines Kreises beschreibt, der auf einer Geraden abrollt; Sy Radkurve ... mehr

gen|tech|no|lo|gisch  〈Adj.〉 die Gentechnologie betreffend, zu ihr gehörig ● ~ veränderte Pflanzen

Ge|richts|arzt  〈m. 1u; Rechtsw.〉 Arzt für gerichtliche Medizin

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige