Wahrig Wissenschaftslexikon beschwingen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

beschwingen

be|schwin|gen  〈V. t.; hat; fig.〉 schwungvoll machen, Schwung geben, beflügeln ● die Musik, die Freude, die freudige Nachricht beschwingte mich

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

wol|ken|reich  〈Adj.; Meteor.〉 reich an Wolken, viele Wolken mit sich bringend ● regnerisches, kühles und ~es Wetter; ~e Luftmassen bestimmten das Wetter

♦ Per|spek|ti|ve  〈[–v] f. 19〉 1 scheinbare Verkürzung u. scheinbares Zusammentreffen der in die Raumtiefe laufenden parallelen Strecken in einem od. mehreren Punkten (Fluchtpunkt) 2 Darstellung des Raumes u. räumlicher Gegenstände auf einer ebenen Bildfläche mit räumlicher Wirkung ... mehr

Bu|ty|len  〈n. 11; Chem.〉 = Buten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige