Wahrig Wissenschaftslexikon Besenginster - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Besenginster

Be|sen|gins|ter  〈m. 3; unz.; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Schmetterlingsblütler: Sarothamnus 2 〈i. e. S.〉 die in Mitteleuropa heimische, zur Herstellung von Besen u. Körben verwendete Art: Sarothamnus scoparius

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hyp|no|ti|seur  〈[–zør] m. 1〉 jmd., der einen anderen in Hypnose versetzt

azeo|trop  〈Adj.〉 ~es Gemisch 〈Chem.〉 aus zwei od. mehr Flüssigkeiten bestehendes Gemisch, das einen konstanten Siedepunkt aufweist, der von den Siedepunkten der Einzelbestandteile abweicht [<grch. a ... mehr

MA  〈Abk. für〉 Mittelalter

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige