Wahrig Wissenschaftslexikon bespannen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

bespannen

be|span|nen  〈V. t.; hat〉 1 mit Bespannung versehen, verkleiden, verhüllen (Wand) 2 mit Zugtieren ausrüsten (Wagen) ● einen Teich ~ Fische hineinsetzen; einen Wagen mit Hunden, Ochsen, Pferden ~; einen Holzrahmen mit Leinwand ~ 〈Mal.〉; ein Instrument mit Saiten ~; Wände mit Stoff ~

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Lum|me  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einiger Arten der Alken: Uria; Sy Teiste ... mehr

Bo|ra|go  〈m. 6; unz.; Bot.〉 = Borretsch

Leucht|stoff|lam|pe  〈f. 19; El.〉 aus einer Glasröhre bestehende Lampe, deren Innenseite mit Leuchtstoff beschichtet ist, z. B. Neonröhre

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige