Wahrig Wissenschaftslexikon Besteck - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Besteck

Be|steck  〈n. 11 od. n. 15〉 1 die Esswerkzeuge für eine Person: Messer, Gabel, Löffel (Ess~, Tisch~) 2 Sammlung mehrerer einzelner Sätze aus Messer, Gabel u. Löffel 3 Gegenstände zur Einnahme von Drogen (bes. zur Injektion von Rauschgift) 4 〈Mar.〉 Stand eines Schiffes auf See, nach Längen– u. Breitengrad 5 〈Med.〉 tragbare Instrumentenausrüstung ● ein ~ mehr auflegen; das ~ nehmen 〈Mar.〉 den Schiffsort bestimmen; das ~ polieren; chirurgisches, nautisches ~; spülmaschinenfestes ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ad|ler|farn  〈m. 1; unz.; Bot.〉 weitverbreiteter Waldfarn: Pteridium aquilinum

Fo|non  〈n. 27; Phys.〉 elementare Anregung eines Kristallgitters in der Form einer Schwingung aller Gitterbausteine, die ähnlich wie das Foton bei der elektromagnetischen Strahlung als Energieüberträger in festen od. in flüssigen Stoffen wirkt; oV Phonon ... mehr

Mas|sen|wech|sel  〈[–ks–] m. 5; Biol.〉 Änderung der Bevölkerungsdichte (Abundanz) einer Tierart in einem bestimmten Lebensraum im Verlaufe mehrerer Generationen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige