Wahrig Wissenschaftslexikon bestuhlen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

bestuhlen

be|stuh|len  〈V. t.; hat〉 mit Stühlen, Sitzplätzen versehen (Kino, Theater)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Schwein  〈n. 11〉 1 〈Zool.〉 1.1 〈i. w. S〉 Angehöriges einer Familie nicht wiederkäuender Paarhufer mit Borstenkleid u. kurzer, rüsselförmiger Schnauze, die meist zum Wühlen eingerichtet ist: Suidae  1.2 〈i. e. S〉 vom Eurasischen Wildschwein (Sus scrofa) abstammendes Haustier (Haus~) ... mehr

En|te|ro|skop  auch:  En|te|ros|kop  〈n. 11; Med.〉 Gerät mit Spiegel zum Untersuchen des Dickdarms, Darmspiegel ... mehr

Pfahl|bür|ger  〈m. 3〉 1 〈MA〉 außerhalb der Grenzpfähle einer Stadt wohnender Bürger, dem (zur Erhöhung der Wehrkraft dieser Stadt) das Bürgerrecht verliehen worden war, Schutzbürger 2 〈fig.〉 engstirniger Mensch, Spießbürger ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige