Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Betarezeptorenblocker

Be|ta|re|zep|to|ren|blo|cker  〈m. 3; Pharm.〉 Substanz bzw. Medikament, das eine Hemmwirkung auf bestimmte Rezeptoren ausübt, z. B. bei Bluthochdruck

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sprot|te  〈f. 19; Zool.〉 rd. 15 cm langer, mit dem Hering verwandter Fisch der Nord– u. Ostsee: Clupea sprattus; Sy Breitling ... mehr

ba|nau|sisch  〈Adj.; abwertend〉 wie ein Banause, ohne Sinn für Kunst

Sym|me|trie  auch:  Sym|met|rie  〈f. 19〉 spiegelbildliches Gleichmaß; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige