Wahrig Wissenschaftslexikon Betazerfall - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Betazerfall

Be|ta|zer|fall  〈m. 1u; Phys.〉 Kernumwandlung, bei der ein Elektron od. ein Positron ausgesendet wird, wobei sich die Kernladungszahl um eine Einheit erhöht od. verringert, die Masse aber konstant bleibt; →a. Einfangprozess

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Si|nu|si|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 Entzündung im Bereich der Nasennebenhöhlen [<Sinus ... mehr

os|ti|na|to  〈Adj.; Mus.〉 = ostinat ● Basso ~ ständig wiederkehrende Bassmelodie ... mehr

Tho|mist  〈m. 16; Philos.〉 Vertreter, Anhänger des Thomismus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige