Wahrig Wissenschaftslexikon Bete - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bete

Be|te  〈f. 19; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung aus der Familie der Gänsefußgewächse, aus der durch Züchtung die Rüben hervorgegangen sind: Beta; oV Beete ● Rote ~ rote Rübe [<nddt. bete, engl. beet <lat. beta ”rote Rübe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ra|dio|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Chemie der radioaktiven Stoffe

An|ti|fo|nar  〈n.; –s, –ri|en; Mus.〉 Sammlung von Antifonien; oV Antiphonar; ... mehr

Ko|li|bak|te|ri|um  〈n.; –s, –ri|en; Med.〉 Bakterium, das ein wichtiger Bestandteil der normalen Darmflora ist, aber als Krankheitserreger auftreten kann: Bacterium coli [zu grch. kolon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige