Wahrig Wissenschaftslexikon Beuge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beuge

Beu|ge  〈f. 19〉 1 〈Anat.〉 Innenseite eines Gelenks (Arm~) 2 〈Sp.〉 Biegung, Turnstellung mit gebeugtem Rumpf (Rumpf~) 3 〈früher〉 Böttcherwerkzeug zum Biegen von Reifen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tri|zi|täts|ge|sell|schaft  〈f. 20〉 Unternehmen, das in Kraftwerken elektrischen Strom erzeugt u. ihn an die Verbraucher verkauft

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Le|der|haut  〈f. 7u; unz.; Anat.〉 1 unter der Oberhaut liegende Hautschicht des Menschen u. der Tiere, die bei den Tieren nach Entfernung der Oberhaut u. der Haare zu Leder verarbeitet wird 2 Haut um den Augapfel ... mehr

Sa|lon|da|me  〈[–l–] od. [–ln–], österr. a. [–lon–] f. 19; Theat.〉 Rollenfach der mondänen, zuweilen intriganten Dame der Gesellschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige