Wahrig Wissenschaftslexikon Beutelbär - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beutelbär

Beu|tel|bär  〈m. 16; Zool.〉 aus Südaustralien stammender Kletterbeutler mit plumpem Körper, Urbild des Teddybären: Phascolarctus cinereus; Sy Koala

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Per|fu|si|on  〈f. 20; Med.〉 Durchströmung von Geweben mit Körperflüssigkeiten zur Ernährung u. Reinigung [zu lat. perfundere ... mehr

♦ fi|brös  〈Adj.; Med.〉 faserig, aus derbem Bindegewebe bestehend ● ~e Geschwulst [<lat. fibra ... mehr

♦ Elec|tro|nic Post  〈[ılktrnık –] f.; – –; unz.; IT〉 elektron. Schriftverkehr innerhalb eines Computernetzwerkes (per E–Mail); Sy E–Post ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige