Wahrig Wissenschaftslexikon Beuteltier - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beuteltier

Beu|tel|tier  〈n. 11; Zool.〉 Säugetier, das seine Jungen in einem Beutel trägt: Marsupialia u. Didelphia; Sy BeutlerSy Marsupialier

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

hy|po|kris|tal|lin  〈Adj.〉 aus Kristallinen u. glasigen Bestandteilen zusammengesetzt (Erstarrungsgestein) [<grch. hypo ... mehr

♦ Nu|cle|on  〈n.; –s, –o|nen; Phys.〉 = Nukleon

♦ Die Buchstabenfolge nu|cl… kann in Fremdwörtern auch nuc|l… getrennt werden.

Ca|te|chin  〈[–çin] n. 11; meist Pl.; Chem.〉 in Pflanzen enthaltene organische Verbindung, die als Grundlage für natürliche Gerbstoffe verwendet wird [lat.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige