Wahrig Wissenschaftslexikon Bewegungsenergie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bewegungsenergie

Be|we|gungs|ener|gie  〈f. 19〉 Energie, die in einer sich bewegenden Masse enthalten ist; Sy kinetische Energie; Ggs Lageenergie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Füh|ler  〈Pl.; Zool.〉 paarige Kopfanhänge (Antennen) von Gliederfüßern, Würmern u. Schnecken, die mit Sinnesorganen des Tast–, Geruchs– u. Geschmackssinnes besetzt sind ● seine ~ ausstrecken 〈fig.〉 etwas vorsichtig erkunden, zu erfahren suchen ... mehr

Ato|mis|tik  〈f. 20; unz.〉 von Demokrit begründete Lehre, dass alle Materie aus kleinsten unteilbaren Teilchen (Atomen) aufgebaut sei, Grundlage, auf die die materialist. Philosophie aufbaut; Sy Atomismus ... mehr

Ori|ga|num  〈n.; –; unz.; Bot.〉 = Dost

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige