Wahrig Wissenschaftslexikon Bewehrung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bewehrung

Be|weh|rung  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 das Bewehren, das Bewehrtsein II 〈zählb.〉 1 〈Tech.〉 Stahleinlage in Beton 2 〈El.〉 Schutz von Kabeln vor mechan. u. chem. Einflüssen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|lenk|schmie|re  〈f. 19; unz.; Anat.〉 schleimige Absonderung zum Verringern der Reibung in den Gelenken

Gän|se|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 = Margerite

Röt|ling  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Blätterpilze mit festverwachsenem Hut– u. Stielfleisch: Entoloma

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige