Wahrig Wissenschaftslexikon Beweis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Beweis

Be|weis  〈m. 1〉 1 Darlegung von Zeugnissen, Gründen u. Ä. zur Sicherung, zur Bestätigung der Richtigkeit einer Behauptung od. Erkenntnis, Nachweis 2 Zeichen, sichtbarer Ausdruck 3 〈Philos.〉 Schluss, Bestätigung ● ~ des Gegenteils; unter der Last der ~e zusammenbrechen ein Geständnis ablegen ● den ~ für etwas antreten, führen, liefern ● deduktiverBestätigung eines Urteils durch andere, als wahr anerkannte Urteile; indirekter ~ Widerlegung des Gegenteils eines Urteils, um dieses zu bestätigen; induktiverBestätigung eines Urteils durch Tatsachen, tatsächl. Erfahrungen; logischer ~; ein schlagender, sprechender, untrüglicher ~ ● als ~ seiner Verehrung; als ~ für meine Behauptung kann ich anführen, dass …; als ~ dafür, dass ich es ernst meine, werde ich …; einen Angeklagten aus Mangel an ~en freisprechen; ihre Verlegenheit war ein ~ für ihre Lüge; eine Behauptung, eine Fähigkeit unter ~ stellen 〈besser〉 beweisen; dieses Versagen ist ein ~ von Unfähigkeit; zum ~ für …

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Text|auf|ga|be  〈f. 19; Math.〉 Rechenaufgabe, die in einem Text beschrieben wird

Ve|ge|ta|ri|a|ner  〈[ve–] m. 3; selten〉 Vegetarier

Er|gon  〈n.; –; unz.; Philos.〉 Werk, abgeschlossene Tätigkeit [grch.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige