Wahrig Wissenschaftslexikon Bicinium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bicinium

Bi|ci|ni|um  〈[–tsi–] n.; –s, –ni|en; Mus.〉 Sy Bizinie 1 〈eigtl.〉 Zwiegesang 2 kurzes, zweistimmiges Musikstück, bes. im 15./16. Jh.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aqua|ma|ni|le  〈n. 28; im MA〉 Gießgefäß, aus dem während der gottesdienstl. Handlungen dem Priester Wasser über die Hände gegossen wurde [<lat. aqua ... mehr

♦ Kon|tra|ok|ta|ve  〈[–v] f. 19; Mus.〉 nur mit bestimmten Instrumenten zu erreichender Tonbereich der Oktave Kontra–C bis Kontra–H

♦ Die Buchstabenfolge kon|tr… kann in Fremdwörtern auch kont|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –trahieren, –tribuieren ... mehr

or|ni|tho|lo|gisch  〈Adj.; Zool.〉 zur Ornithologie gehörend, vogelkundlich

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige