Wahrig Wissenschaftslexikon Biene - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Biene

Bie|ne  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Stechwespen, Hautflügler, zuweilen staatenbildend (Honig~): Apidae ● emsig, fleißig wie eine ~ [<ahd. bini, bina, engl. bee <germ. *bi(n)– <idg. *bhi(n)–]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Blut|hus|ten  〈m. 4; unz.; Med.〉 mit blutigem Auswurf verbundener Husten; Sy Blutspucken ... mehr

♦ Hy|dro|me|te|o|re  〈Pl.; Sammelbez. für〉 Wolken u. Niederschläge [<grch. hydor ... mehr

Acker|schach|tel|halm  〈m. 1; Bot.〉 Art des Schachtelhalms: Equisetum arvense; Sy Duwock ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige