Wahrig Wissenschaftslexikon Biene - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Biene

Bie|ne  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Stechwespen, Hautflügler, zuweilen staatenbildend (Honig~): Apidae ● emsig, fleißig wie eine ~ [<ahd. bini, bina, engl. bee <germ. *bi(n)– <idg. *bhi(n)–]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ein|he|ri|er  〈m. 3; nord. Myth.〉 gefallener Kämpfer in Walhall [<altnord. einheri ... mehr

Spitz|horn|schne|cke  〈f. 19; Zool.〉 Schlammschnecke mit großem, spitzem Gehäuse: Lymnaea stagnalis

Cho|ri|on|bi|op|sie  〈[ko–] f. 19; Med.〉 Gewebeentnahme aus dem Chorion des Embryos während der Frühschwangerschaft zur Bestimmung von Erbschäden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige