Wahrig Wissenschaftslexikon Bienenwolf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bienenwolf

Bie|nen|wolf  〈m. 1u; Zool.〉 Wespe, die sich von Nektar ernährt u. die für die Ernährung ihrer Larven Honigbienen fängt: Philanthus triangulum

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Stock|car  〈[stkka:r] m. 6 od. n. 15; Kfz〉 als Rennwagen umgebautes Serienfahrzeug [engl. ”Serienwagen“]

Ex|pla|na|ti|on  〈f. 20; Lit.〉 das Explanieren, Auslegung, Erklärung

klein|ka|riert  auch:  klein ka|riert  〈Adj.〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 mit kleinem, kariertem Muster versehen (Stoff) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige