Wahrig Wissenschaftslexikon Bignonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bignonie

Bi|gno|nie  auch:  Big|no|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 tropische Liane, die besonders im Urwald wächst u. ihn undurchdringlich macht: Bignonia; Sy Trompetenblume [nach dem frz. Abbé Bignon]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Stirn und Nase verraten die Lüge

Pinocchio-Effekt zeigt Lügen besser als ein klassischer Lügendetektor weiter

Wissenschaftslexikon

Di|cken|wachs|tum  〈[–ks–] n.; –s; unz.; Bot.〉 Wachstum in horizontaler Richtung; Ggs Längenwachstum ... mehr

Zu|satz  〈m. 1u〉 1 etwas, das zusätzlich angefügt, hinzugefügt wird 2 hinzugefügte Bemerkung, Ergänzung, Erweiterung, Einschuss, Nachtrag ... mehr

Pflan|zen|art  〈f. 20〉 bestimmte Art, Sorte von Pflanzen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige