Wahrig Wissenschaftslexikon Bildschirmschoner - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bildschirmschoner

Bild|schirm|scho|ner  〈m. 3; IT〉 Programm (meist in Form sich bewegender Ansichten od. Bilder), das sich nach einer bestimmten inaktiven Zeit einschaltet u. damit vermeidet, dass sich das Monitorbild in die Leuchtschicht einbrennt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Lou|is|qua|torze  〈[luikatrz] n.; –; unz.〉 der unter Ludwig XIV. (1643–1715) in Frankreich herrschende Kunst– u. besonders Möbelstil, Barockstil [frz.]

Ho|mo|go|nie  〈f. 19; unz.; Philos.〉 Entstehung aus Gleichartigen; Ggs Heterogonie ( ... mehr

su|per|pro|vi|so|risch  〈[–vi–] Adj.; schweiz.; Rechtsw.〉 (bei einem gerichtlichen Verfahren) die vorherige Anhörung der Gegenpartei ausschließend ● eine ~e Verfügung; ~e Sperre des Mittelstürmers

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige