Wahrig Wissenschaftslexikon billig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

billig

bil|lig  〈Adj.〉 1 preiswert, nicht teuer 2 minderwertig, dürftig 3 abgedroschen, nichtssagend 4 〈umg.〉 flittchenhaft 5 〈Rechtsw.; sonst veraltet〉 gerecht, berechtigt, angemessen, vernünftig ● eine ~e Absteige; ~e Arbeitskräfte; das ist eine ~e Ausrede, Redensart; eine ~e Forderung; ein ~es Kleid; ein ~er Trick; ~e Waren ● eine Ware ~ kaufen, verkaufen; hier kann man sehr ~ leben; sein: ihr Benehmen ist einfach nur ~ 〈umg.〉 ● dein Verlangen ist nicht mehr als ~ , ist nur ~; dieser Schmuck ist nicht ganz ~ ziemlich teuer; →a. recht [<ahd. billich ”ebenmäßig, angemessen, geziemend“; → Bild; verwandt mit dem 2. Teil von Unbill, Weichbild]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Erb|bau|er  〈m. 16〉 1 Bauer mit vererblichem Landbesitz od. mit vererblichem Nutzungsrecht fremden Landes 2 〈im MA〉 leibeigener Bauer, der mit dem Land vererbt wurde ... mehr

phy|le|tisch  〈Adj.; Biol.〉 die Abstammung betreffend [→ Phyle ... mehr

Pep|ton  〈n.; –s, –to|ne; Biochem.〉 bei der Verdauung von Proteinen entstehendes, hochmolekulares, wasserlösl. Abbauprodukt, als Nährpräparat verwendbar [zu grch. peptein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige