Wahrig Wissenschaftslexikon binden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

binden

bin|den  〈V. 111; hat〉 I 〈V. t.〉 1 mit Band, Faden, Riemen, Schnur, Kette o. Ä. festmachen, verbinden, verknüpfen, zusammenfügen 2 〈Gramm.; Mus.〉 miteinander verbinden, ohne Unterbrechung aufeinanderfolgen lassen (Laute, Töne) 3 〈Chem.〉 miteinander vereinigen (Stoffe) 4 〈allg.〉 fesseln (Personen) ● Besen ~; ein Buchmit Rücken u. Deckeln versehen; Fässerbereifen; einem Gefangenen die Hände (und Füße) ~; die politischen Kräfte ~ 〈fig.〉 an der freien Entfaltung hindern; die Krawatte, eine Schleife ~ formgerecht schlingen; einem Kind die Schnürsenkel ~; mehrere Töne ~ ● einen Hund an einen Pfahl ~; jmdn. an sich ~ 〈fig.〉 zwingen, bei einem zu bleiben, von sich abhängig machen; einen Kranz aus Blumen ~; Korn in Garben ~; ein Band ins Haar ~; eine Soße mit Mehl ~; jmdm. ein Tuch um die Augen ~; eine Schnur um ein Paket ~; Blumen zum Kranz, Strauß ~ ● ihm sind die Hände gebunden 〈fig.〉 er kann nicht handeln, wie er möchte; gebundenes System 〈Arch.〉 Konstruktionsart roman. Basiliken mit Vierungsquadrat als grundlegender Maßeinheit; sich als gebunden betrachten sich durch Abmachung, Zusage verpflichtet fühlen; an einen Zeitpunkt, an feste Preise gebunden sein sich an eine bestimmte Zeit, an feste Preise halten müssen; eine ~de Abmachung, Zusage eine verpflichtende A., Z.; gebundene Wärme, Elektrizität; mehrere Töne gebunden singen od. spielen; in gebundener Rede sprechen in Gedichtform, Versen; zu Zöpfen gebundene Haare II 〈V. refl.; fig.〉 1 sich ~ 1.1 sich verpflichten  1.2 sich verloben  2 sich an jmdn. ~ mit jmdm. ein festes Verhältnis eingehen ● sich durch ein Versprechen ~ [<ahd. bintan, engl. bind, got. bindan <vorgerm. *bhendh–;
Verwandt mit: Band1, Bund]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Warum Ant-Man ersticken müsste

Geschrumpfte Superhelden hätten ein Problem mit der Sauerstoffversorgung weiter

Warum Katzen sich so effektiv putzen

Katzenzunge sorgt für Kühleffekt und Reinigung bis auf die Haut weiter

Wissenschaftslexikon

Sa|xo|fo|nis|tin  〈f. 22; Mus.〉 Saxofonspielerin; oV Saxophonistin ... mehr

Ma|schi|nen|the|o|rie  〈f. 19; unz.; Philos.〉 Auffassung, nach der Lebewesen mit Maschinen gleichgesetzt werden, z. B. bei dem frz. Philosophen J. O. de Lamettrie, 1709–1751

Ner|ven|zel|le  〈f. 19; Biol.; Med.〉 menschl. od. tierische Zelle, die der Aufnahme, Verarbeitung u. Weiterleitung von Erregungen dient, Ganglienzelle

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige