Wahrig Wissenschaftslexikon binden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

binden

bin|den  〈V. 111; hat〉 I 〈V. t.〉 1 mit Band, Faden, Riemen, Schnur, Kette o. Ä. festmachen, verbinden, verknüpfen, zusammenfügen 2 〈Gramm.; Mus.〉 miteinander verbinden, ohne Unterbrechung aufeinanderfolgen lassen (Laute, Töne) 3 〈Chem.〉 miteinander vereinigen (Stoffe) 4 〈allg.〉 fesseln (Personen) ● Besen ~; ein Buchmit Rücken u. Deckeln versehen; Fässerbereifen; einem Gefangenen die Hände (und Füße) ~; die politischen Kräfte ~ 〈fig.〉 an der freien Entfaltung hindern; die Krawatte, eine Schleife ~ formgerecht schlingen; einem Kind die Schnürsenkel ~; mehrere Töne ~ ● einen Hund an einen Pfahl ~; jmdn. an sich ~ 〈fig.〉 zwingen, bei einem zu bleiben, von sich abhängig machen; einen Kranz aus Blumen ~; Korn in Garben ~; ein Band ins Haar ~; eine Soße mit Mehl ~; jmdm. ein Tuch um die Augen ~; eine Schnur um ein Paket ~; Blumen zum Kranz, Strauß ~ ● ihm sind die Hände gebunden 〈fig.〉 er kann nicht handeln, wie er möchte; gebundenes System 〈Arch.〉 Konstruktionsart roman. Basiliken mit Vierungsquadrat als grundlegender Maßeinheit; sich als gebunden betrachten sich durch Abmachung, Zusage verpflichtet fühlen; an einen Zeitpunkt, an feste Preise gebunden sein sich an eine bestimmte Zeit, an feste Preise halten müssen; eine ~de Abmachung, Zusage eine verpflichtende A., Z.; gebundene Wärme, Elektrizität; mehrere Töne gebunden singen od. spielen; in gebundener Rede sprechen in Gedichtform, Versen; zu Zöpfen gebundene Haare II 〈V. refl.; fig.〉 1 sich ~ 1.1 sich verpflichten  1.2 sich verloben  2 sich an jmdn. ~ mit jmdm. ein festes Verhältnis eingehen ● sich durch ein Versprechen ~ [<ahd. bintan, engl. bind, got. bindan <vorgerm. *bhendh–;
Verwandt mit: Band1, Bund]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Wissenschaftslexikon

Warm|blü|ter  〈m. 3; Biol.〉 Tier, das seine Körperwärme dauerhaft weitestgehend konstant hält; Sy homoiothermes Tier; ... mehr

en|de|misch  〈Adj.〉 1 einheimisch; Ggs ekdemisch ... mehr

gnos|tisch  〈Adj.; Philos.〉 zur Gnosis, zum Gnostizismus gehörend, darauf beruhend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige